Daten in der SDA

Die intelligente Datenverknüpfung ermöglicht neue Services

Die Service-Dominierte-Architektur ermöglicht moderne Interaktionen mit bestehenden Legacy-Systemen. Über den Data Lake stellt die Plattform die relevanten Daten spartenübergreifend für die digitalen Services zur Verfügung: Innovative Partnerlösungen und Endkunden nutzen diese Daten. Der Konsument agiert in der Anwendung und jede Veränderung wird automatisch in die angebundenen Systeme zurückgespeichert, denn der Data Lake erlaubt beidseitigen Zugriff.

Auf diese Weise schafft die Plattform die Verbindung zwischen Daten aus Bestandssystemen und neuen Anwendungen. Standardisierte Schnittstellen ermöglichen nach dem Aufsetzen sogar die Konfiguration und Weiterentwicklung der Anwendung durch das Kundenunternehmen selbst. Die Datensicherheit der Service-Plattform ist zu jedem Zeitpunkt gegeben. Unsere umfassende Erfahrung mit sensiblen Daten – auch Gesundheitsdaten – kommt aus zahlreichen Projekten in der Versicherungsbranche. Daher sind heute auf der Plattform bereits viele werthaltige Anwendungen aus den Bestandsführungssystemen von Versicherungen vorhanden.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der zur Verfügung stehenden Daten. Welche Services Sie zusammen mit diesen Daten nutzen können, finden Sie hier. Die SDA Plattform wird ständig bedarfsgerecht weiterentwickelt – die Daten sind daher in unterschiedlichen Reifegraden.

1 Partner und Versicherung

In der SDA Plattform befinden sich alle relevanten Daten des Versicherungsnehmers und der versicherten Personen. Neben diesen Daten können alle Anträge, Verträge und jegliche Kommunikation zwischen Endkunde und Versicherer in ausführlichem Detailgrad und inklusive verknüpfter Dokumente gespeichert werden.

  • Name
  • Alter
  • Geschlecht
  • Adresse
  • Partnerrolle
  • Pflegeperson
  • Vertreter
  • Kommunikations-Log
  • Kategorie / Art
  • Detaillierte Beschreibung
  • Status
  • Angehängte Dokument
  • Eingangsdatum
  • Sender / Empfänger
  • Schutzklasse
  • Dokumente
  • Basisprodukt
  • Bankinformationen
  • Zahlungsvereinbarung
  • Beitragskonto
  • Zuschläge / Nachlässe
  • Bedingungen
  • Limits
  • Anpassungen
  • Drittrechte
  • Eingangsdatum
  • Sender / Empfänger
  • Schutzklasse
  • Dokumente

2 Versicherte Objekte

Im Data Lake der SDA sind die Daten zu jedem versicherten Objekt hinterlegt. Diese sind in die folgenden Kategorien aufgeteilt: Gesundheit, KfZ, Haustier, Boot, Hausrat und Gebäude.

  • Name
  • Titel
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Produktspezifischer Beruf
  • Erwebsart
  • Typ
  • Nummernschild
  • Leistung
  • Hersteller
  • Gefahrene Kilometer pro Jahr
  • Fahrer
  • Regionalklasse nach Zulassungsbezirk
  • Spezies
  • Rasse
  • Name
  • Name
  • Wohnfläche
  • Wohnungstyp
  • Bauart
  • Nutzungsart
  • Typ
  • Wert
  • Nutzung
  • Baujahr
  • Bauart
  • Wohnfläche
  • Denkmalschutz

3 Arztbesuche und Schadensfälle

Im Date Lake der SDA sind Daten zu jedem Arztbesuch und Schadensfall hinterlegt.

  • Diagnose
  • Leistung
  • Regulierung
  • Verordnung
  • Position
  • Leistungsumfang
  • Leistungserbringer
  • Rechnungen und Belege
  • Dokumente
  • Schadensbeschreibung
  • Leistung
  • Regulierung
  • Verordnung
  • Postion
  • Gutachten
  • Anspruch
  • Leistungsumfang
  • Leistungserbringer
  • Rechnungen und Belege
  • Dokumente

*Die SDA Plattform wird stetig in ihrem Umfang erweitert, die Zahl der verfügbaren Daten wächst fortlaufend. Die hier abgebildeten Daten entsprechend dem Stand vom 20.09.2018.

Kontakt

Die Plattform mit vielen Services für Versicherungen.
Welche Lösung brauchen Sie?

Eicke Bücking

Eicke Bücking
+ 49 40 33442506
e.buecking@sda.se