30.09.20

11 Fragen an…

Joël Reimer-Eiglmeier – Senior Business Development Manager

Unser neuer Senior Business Development Manager Joël Reimer-Eiglmeier berichtet im Interview von seinen Erfahrungen im Vertrieb und was die SDA SE als Insurtech so besonders macht.

Portrait Joel Reimer-Eiglmeier Tanzende Tuerme SDA SE
Neuer Senior Business Development Manager bei SDA SE: Joël Reimer-Eiglmeier

SDA SE: Hallo! Wir freuen uns sehr, mit dir ins Gespräch zu kommen! Zunächst einmal kurz und knapp in hanseatischem Charme: Wie beschreibst du dich in drei Worten?

Joël Reimer-Eiglmeier: Nordisch, ehrlich, wissbegierig.

SDA SE: Was genau ist dein Tätigkeitsbereich bzw. Funktion bei SDA SE?

Joël Reimer-Eiglmeier: Ich bin bei der SDA SE als Senior Business Development Manager eingestiegen.

SDA SE: Auf welche Aufgabe bei uns freust du dich ganz besonders?

Joël Reimer-Eiglmeier: Besonders freue ich mich darauf, die SDA erstmal zu durchdringen und dann gemeinsam mit meinem Team einen Vertrieb bei der SDA SE aufzubauen, um zusammen das Geschäft zu entwickeln und nach und nach weitere Unternehmen in die Zusammenarbeit mit der SDA SE zu führen.

SDA SE: Beschreibe deinen bisherigen beruflichen Weg bitte in fünf kurzen Sätzen.

Joël Reimer-Eiglmeier: „Vertrieb“ zieht sich durch meinen gesamten beruflichen Werdegang. Die letzten acht Jahre habe ich in SaaS-Unternehmen gearbeitet und mit meinen jeweiligen Teams viele Unternehmen, darunter auch zahlreiche DAX-Konzerne, von neuen Software-Lösungen überzeugen können. Im Bereich „Wissensmanagement-Software“ hatte ich dabei auch viel Kontakt mit großen Versicherungen und deren Integration von Wissen in Customer-Service-Kanäle. Vor meinem Start bei der SDA SE habe ich ein schwedisches Softwareunternehmen beim Start in Deutschland unterstützt. Nun freue ich mich auf die nächste Herausforderung und den spannenden Bereich „InsurTech“.

SDA SE: Wer ist dein bester Ratgeber und warum?

Joël Reimer-Eiglmeier: Mein bester Ratgeber ist meine Frau, weil sie als mein bester Freund für mich als Ratsuchender zu jeder Zeit nur mein Wohl im Sinn hat. Danach kommt meine Intuition, dicht gefolgt von Google…

SDA SE: Auf welche drei Dinge kannst du im Arbeitsalltag nicht verzichten und wieso?

Joël Reimer-Eiglmeier: 1. Meine Kollegen: Die allermeisten Herausforderungen sind zu groß und komplex, um sie nicht im Team zu lösen. 2. Slack: Für mich ist Slack ein unverzichtbares Kommunikationstool geworden. Schnelle Abstimmung, immer up-to-date sein, kurzfristig Calls aufsetzen, umgehend Antworten auf drängende Fragen erhalten. 3. Spaß: Viel zu häufig nehmen wir uns und unsere Themen viel zu ernst. Deswegen ist es für mich unverzichtbar, mit meinen Kollegen, Kunden und Partnern auch Spaß haben zu können.

SDA SE: Digitalisierung – Was bedeutet das für dich in drei Sätzen?

Joël Reimer-Eiglmeier: Insbesondere in den vergangenen zehn Jahren hat die Digitalisierung die Art und Weise wie wir leben und arbeiten entscheidend verändert. In den nächsten zehn Jahren wird die Digitalisierung die Transformation von Unternehmen und deren Geschäftsmodelle weiter treiben. Was das Smartphone mit uns als Anwender gemacht hat, steht vielen Unternehmen und Geschäftsbereichen noch bevor.

SDA SE: Welche fünf Features dürfen deiner Meinung nach in einem InsurTech nicht fehlen?

Joël Reimer-Eiglmeier: So viel mehr als nur 5 Features… Am Anfang eines erfolgreichen InsurTechs muss das Bewusstsein für bewegende Herausforderungen der Branche stehen – und natürlich die potentiellen Lösungen für diese Herausforderungen. Dazu gehört viel Verständnis und Expertise für die Branche, um Lösungen so zu designen, dass sie nicht nur funktionieren, sondern einen wirklichen Mehrwert für jedes Unternehmen in der Zielgruppe realisieren können. Der Einsatz neuester Technologien darf nicht fehlen, schließlich soll ein InsurTech den Kunden auch einen technologischen Vorsprung ermöglichen. Dazu gehört es aber auch, diese Lösungen sauber zu implementieren und zu integrieren, um nachhaltig erfolgreich zu sein.

SDA SE: Was unterscheidet deiner Meinung nach die SDA SE von anderen InsurTechs?

Joël Reimer-Eiglmeier: Ein wahnsinnig gutes Team, welches eine hervorragende Technologie liefert, die es Versicherungen ermöglicht, neben den bestehenden Prozessen neue digitale Lösungen zu verwenden und weiterzuentwickeln.

SDA SE: Wie entspannst du nach Feierabend?

Joël Reimer-Eiglmeier: Mit einem ausgedehnten Spaziergang oder einer Radtour durch die schönste Stadt der Welt oder auf dem Tennisplatz.

SDA SE: Wer hat dich zuletzt besonders beeindruckt?

Joël Reimer-Eiglmeier: Elon Musk… es ist beeindruckend zu sehen, wie seine Unternehmen die Welt in vielen Teilen verändern und aus bahnbrechenden Ideen bahnbrechende Wirklichkeit wird.

SDA SE: Wir bei SDA SE freuen uns, dass du in unserem Team bist und danken dir herzlich für das Gespräch!


Neugierig geworden? Besuchen Sie Joël Reimer-Eiglmeier auf seinem LinkedIn-Profil!

Sie wollen Teil unseres jungen und agilen Teams werden? Sehen Sie sich unsere spannenden Stellenausschreibungen an: myfuture.sda.se

TelematikinfrastrukturDie Digitalisierung der Gesundheitsbranche

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Alle Infos rund um Telematikinfrastruktur, ePA, eAU, Basis-Consumer, KTR-Consumer und Co.