Im Dialog: Megatrends

In dieser Interview-Serie kommen wir mit spannenden Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen in den Dialog und sprechen mit ihnen über Megatrends, die unsere Welt fundamental und dauerhaft verändern. Wir wollen wissen, welche Megatrend die Arbeits- und Lebenswelten unserer Gesprächspartner jeweils beeinflussen, wie sie ihr Umfeld verändern und welche neuen Strategien, Produkte, Geschäftsmodelle und Strukturen sie hervorbringen.

Wir sind überzeugt davon, dass die Fähigkeiten, die benötigt werden, um diese  Herausforderungen zu meistern,  vielfach nur durch Kooperationen mit geeigneten Partnern geschaffen werden können. Genauso wie die damit sich ebenfalls ergebenden Chancen am besten genutzt werden können. Es braucht neue Formen von Kooperationen, die mit Hilfe geeigneter Zielbilder, Architekturen und innovativer technologischer Lösungen das Optimum für die beteiligten Partner, aber vor allem für Kunden und damit für die Menschen und die Gesellschaft insgesamt hervorbringen. 

Mit unserer Interview-Serie möchten wir die massiven Umwälzungsprozesse herausstellen – sichtbar gemacht anhand der konkreten Auswirkungen von Megatrends. Aber insbesondere möchten wir dabei die hohe gesellschaftliche Relevanz von Plattformen und Ökosystemen aufzeigen. Beide ermöglichen die Verbindung von Partnern und den Aufbau neuer Fähigkeiten und damit neue Kooperationen.

Aus den unterschiedlichsten Perspektiven zeigen unserer Gesprächspartner die hohe Relevanz von Plattformen und Ökosystemen für die unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereiche wie Lebens- und Arbeitswelten, Kommunikationsformen, Nutzung von Medien und Technologie sowie Konsumverhalten auf.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß beim Lesen.

Unsere Interviews

Eric_Schott

Dr. Eric Schott
Wir sprechen mit Dr. Eric Schott, Gründer und Geschäftsführer der Campana & Schott Unternehmensgruppe. Er erklärt uns, welche Rolle das Mindset in einem Unternehmen beim digitalen Wandel spielt und warum Plattformen, bildlich gesprochen, von restriktiven Mautstraßen zu frei zugänglichen Autobahn- und Straßennetzen werden müssen. Zum Interview

UlrikeDeetjen

Dr. Ulrike Deetjen
Wir sprechen mit Dr. Deetjen, Wirtschaftsinformatikerin und Partnerin bei McKinsey, Schwerpunkt Ökosystemstrategien und digitale Plattformen, über veränderte Kundenbedürfnisse in einer digital und global vernetzten Welt, über neue Geschäftsmodelle und was man bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen falsch und richtig machen kann. Zum Interview

Dr.ChristianBielefeld

Dr. Christian Bielefeld
Wir sprechen mit Dr. Christian Bielefeld, Mitglied der Vorstände der SIGNAL IDUNA. Er erklärt uns, wie die Digitalisierung das Versicherungsgeschäft auf den Kopf stellt, warum Daten für sein Unternehmen so wichtig sind, aber gleichzeitig eine Herausforderung darstellen, und dass 1 + 1 auch mal mehr als 2 sein kann. Zum Interview

Weitere Interviews
Wir werden in regelmäßigen Abständen weitere spannende Gespräche führen. Seien Sie gespannt und folgen Sie uns gerne auf LinkedIn, um keines davon zu verpassen. Zum LinkedIn Profil der SDA SE

12 Megatrends der Zukunft

Digitale Infrastrukturen und Kommunikationstechnologien vernetzen die Menschen untereinander und ändern die Art wie wir leben, arbeiten und wirtschaften.

Die Weltbevölkerung wächst zusammen. Der freie und weltweite Austausch von Ideen, Talenten und Waren ist wesentlicher Treiber menschlichen Fortschritts.

Zunehmende persönliche Wahlfreiheiten und individuelle Selbstbestimmung führen zu größerer Individualität und handeln das Verhältnis von Ich und Wir neu aus.

Obwohl oder weil wir in den sichersten aller Zeiten leben, nehmen wir neue Risiken und Unsicherheit intensiver wahr. Die Frage, was Sicherheit ist und wer sie gewährleisten muss, wird neu verhandelt.

Die Bereiche des täglichen Lebens richten sich nach der Werten der Nachhaltigkeit aus, mit fundamentalen Veränderungen für Gesellschaft, Kultur und Politik.

Der demografische Wandel ist Chance und Herausforderung zugleich. Um ihn zu meistern, braucht es die richtigen sozialen und ökonomischen Rahmenbedingungen und einen kulturellen Wandel.

Der Stellenwert von und das Bewusstsein für Gesundheit ist gewachsen. Es ist zentrales Lebensziel und damit Treiber von Veränderungen in allen Lebensbereichen.

Rollenzuschreibungen von Männern und Frauen verlieren an Bedeutung und damit an Wirkkraft. Der radikale Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft macht unsere Gesellschaft pluraler.

Menschen werden weltweit mobiler, was neue Produkte und Service im Bereich der Mobilität hervorbringt.

Statt der klassischen Karriere geht es heute um den Sinn von Arbeit. Grenzen zwischen Leben und Arbeiten verschwimmen.

Menschen auf der ganzen Welt haben immer mehr Zugang zu Bildung. Sie wird digitaler, mehr und mehr kooperativ und über dezentrale Strukturen erlangt.

Immer mehr Menschen leben in Städten. Sie werden damit zunehmend zu zentralen Akteuren in fast allen gesellschaftlichen Bereichen.

Die Gastgeber 

Katja Suding

Katja Suding
– Freie Kommunikationsberaterin
– Ehemalige Abgeordnete Hamburgische Bürgerschaft/ Deutscher Bundestag 

Markus Warg

Prof. Dr. Markus Warg
– Ökosystem- & Service Science Enthusiast
– Co-Initiator und Aufsichtsratsvorsitzender des Ökosystementwicklers SDA SE.
– Leiter des Instituts für Service Design, Hamburg Link     

Weiterführende Informationen zum Thema Megatrends: